#056 Realtalk: Hunde sind kein Kinderersatz

Shownotes

Mein Hund, das Baby – oder wie Hundetrainerin Liza sagen würde: „Grenzwertig!“ In dieser Folge sprechen Liza und Mareike über ein Thema, das der Hundetrainerin schon lange auf den Nägeln brennt: Hunde sind kein Kinderersatz. Die Beziehung zwischen Menschen und Haustieren hat sich in den letzten Jahren verändert: Hunde stehen nicht mehr nur im Garten und beschützen das Territorium, viele Hunde kuscheln sich abends mit ins Bett. Alles gut und schön, wenn ich meinem Hund damit nicht schade oder er komisches Verhalten entwickelt, sagt Liza. Ungesund wird es z.B. dann, wenn Hunde lackierte Krallen haben - und auch das hat die Hundetrainerin schon erlebt. Wir freuen uns, wenn ihr bei diesem sehr sensiblen Thema einschaltet. Folgt uns gerne auch bei Instagram und bewertet uns in eurer Podcast-App 😊

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.